Bitte beachten Sie wenige, jedoch für die Spürhundearbeit wesentliche Voraussetzungen/Vereinbarungen/AGB’s

 

  • Im Haushalt lebende Tiere, dürfen sich nicht im zu untersuchenden Raum aufhalten
  • Zu untersuchende Stellen müssen gut zugänglich sein
  • Bitte entfernen Sie Lebensmittel bzw. verpacken Sie diese
  • Zerbrechliche Gegenstände bitte entfernen
  • Während dem Einsatz des Spürhundes, sollten jegliche Ablenkungen vermieden werden
  • Bitte ignorieren Sie unsere Hunde vor und während dem Einsatz
  • Füttern Sie unsere Hunde bitte nicht
  • Unsere Hunde werden mit größtmöglicher Schonung der zu durchsuchenden Örtlichkeiten eingesetzt, trotzdem werden entstandene Schäden vom Auftraggeber in Kauf genommen
  • Spürhunde sind effektive Hilfsmittel zur Suche und Ortung von verdeckten Schimmelpilzen und Bettwanzen. Da es sich um ein Lebewesen handelt, kann eine Fehldiagnose nicht völlig ausgeschlossen werden. Es kann keine Haftung übernommen werden.
  • Die durchgeführte Begehung/Durchsuchung ist eine momentane Bestandsaufnahme. Es ist nicht auszuschließen, dass bereits abgestorbener Schimmelpilzbefall bzw. sich erst nachträglich bildende Schimmelpilzkulturen vorhanden sind.
  • Abfalleimer oder Kompostbehälter bitte aus der Wohnung oä. entfernen. In diesen befinden sich meistens Schimmelsporen.
  • Anhäufungen von Staub wenn möglich bitte entfernen, da sich in diesem Schimmelsporen befinden können.