Schimmelpilze & Schimmelspürhunde

Schimmelpilze sind ein natürlicher Teil unserer Umwelt und daher auch in Innenräumen vorhanden.
 Zu vermeiden ist jedoch eine erhöhte Konzentration von Schimmelpilzen durch Schimmelwachstum im Innenraum.

Schimmelwachstum wird durch drei Faktoren bestimmt:

  1. Feuchte
  2. Nährstoffangebot
  3. Temperatur

Für Schimmelwachstum genügt eine relative Luftfeuchte von 70–80 % an der Oberfläche des Materials, wenn diese über längere Zeit einwirkt. Materialien müssen also nicht sichtbar nass sein. Besonders gute Wachstumsbedingungen finden sich immer dann, wenn es zu Kondensation (Tauwasserbildung) auf oder im Material kommt.

Der Nährstoffgehalt des Untergrundes (Substrat) ist neben der Feuchte und der Temperatur eine wichtige Einflussgröße für Schimmelwachstum.

Schimmelpilze können eine Vielzahl von Materialien als Nährstoffquellen nutzen.

In der Regel sind auf Oberflächen in Innenräumen ausreichend Nährstoffe vorhanden.

Unsachgemäßes Heizen und Lüften in Verbindung mit Tätigkeiten, bei denen viel Feuchtigkeit entsteht (Duschen, Kochen, Wäschetrocknen, Betrieb großer Aquarien, Sport etc.), kann die Feuchtigkeit im Gebäude über das erträgliche Maß hinaus erhöhen. Dies wird vor allem dann ein Problem, wenn die Gebäude aus Energiespargründen aufwändig abgedichtet wurden.

Unsere ausgebildeten Schimmelspürhunde sind effektive Arbeitsmittel zur Lokalisierung von verdeckten Schimmelpilzen und auf darauf zurückführende Geruchsquellen, auch MVOC genannt (Microbial Volatile Organic Compounds).

Sie können einen wesentlichen Beitrag zur Immobiliendiagnostik leisten.

Das Spürhunde- Team führt vor der eigentlichen Suche, ein Vorgespräch, eine Begehung des Objektes und Messungen der

  • Raumtemperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Oberflächenfeuchtigkeit
  • Oberflächentemperaturen durch

Im Falle einer Lokalisierung, werden auf Wunsch des Kunden Proben entnommen und an das Labor übermittelt. Von diesem wird ein gerichtlich verwertbares Gutachten und eine Empfehlung zur weiteren Schimmelbekämpfung erstellt.

Die Zusammenarbeit mit Spezialisten (Sachverständige, Analytiker und Sanierungsexperten), garantiert eine effektive Schimmelbekämpfung.

 

Das Spürhunde- Team kann gemeinsam mit Sachverständigen oder auf Wunsch des Kunden, auch alleine zum Einsatz gebracht werden.